Responsive Webdesign

Geräteübergreifend kommunizieren – dynamisch, barrierefrei und nachhaltig

Was ist das eigentlich?

Responsive Webdesign basiert auf flexiblen Rastern und Layouts. Das Layout passt sich an die verfügbare Bildschirmauflösung an, positioniert und skaliert Inhalte wie Text und Bilder entsprechend. Das Webdesign reagiert also auf die Gegebenheiten des Endgeräts und liefert ein angepasstes Layout aus. Mit der Einführung und Integration von s.g. Media Queries können beispielsweise Parameter wie die Bildschirmgrösse abgefragt werden. Auf Basis dieser Informationen kann dem Endgerät spezifischer CSS-Code ausgeliefert werden, der ein Layout erzeugt, das auf die Gegebenheiten abgestimmt ist.

Beispiele für Responsive Webdesign

Lesen Sie dazu auch unseren Artikel: 
Ist Ihre Webseite mobile friendly?

Vorteile

  • Keine seperate Erstellung von Inhalten notwendig. Eine Website für alle Geräte!
  • Mittlerweile werden mehr mobile Endgeräte als Desktops für das Surfen im Internet verwendet
  • Jederzeit an neue neue Geräte anpassbar
  • Google empfiehlt Entwicklern Responsive Webdesign und bewertet entsprechende Seiten im Ranking höher

    Mehr dazu bei Google lesen
    So fällt der Test aus für die Website xmental.de